Standortfrage gelöst


In den letzten 2 Jahren wurde anhand einer groß angelegten Studie das Fernheizwerk Sand in Taufers einer genauen Analyse durch das Büro Bergmeister unterzogen. Ziel dieser Studie war es Optimierungsmöglichkeiten aufzuzeigen und den neuen Standort für das dringend benötigte Heizhaus zu finden.

Am 10.02.2021 wurden von Herrn Bergmeister Michael die möglichen Standorte mittels Vor- und Nachteile den Gemeinderäten vorgestellt. Die Entscheidung des Gemeinderates folgte der Empfehlung des Technikers und somit soll das neue Heizhaus der Taufer GmbH neben dem Schotterwerk „Peinte“ in Mühlen in Taufers entstehen. Bevor aber mit dem Bau bzw. der Umsetzung begonnen werden kann bedarf es einer aufwendigen Bauleitplanänderung welche wohl mindestens bis 2022 dauern wird. Ziel der Taufer GmbH ist es das Projekt so schnell als möglich umzusetzen damit die Versorgungssicherheit stets gewährleistet werden kann.

 

Anbei ein Lageplan mit der neuen Position und einem Rendering vom ersten Entwurf wie das spätere Heizwerk ausschauen könnte.


Download
Präsentation Standortanalyse
Standort Schotterwerk_ Biogas - GM5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.0 MB