Über uns


Kraftwärmekoppelungs-Anlagen sind Anlagen, mit welchen Wärme erzeugt werden kann. Diese Anlagen haben einen wesentlich höheren Wirkungsgrad als herkömmliche, in denen nur Wärme erzeugt wird. Dadurch kann die Energie effizienter und mit weniger Primärenergieeinsatz erzeugt werden.

Die gewonnene Wärmeenergie wird in die Fernwärmeleitungen eingespeist. Innerhalb der nächsten 3 Jahre wird die Taufer GmbH im Auftrag der Gemeinde Sand in Taufers weitere Teile unserer Gemeinde mit Fernwärme versorgen. Dies geschieht mit mehreren kleineren Biomasseheizzentralen und Kraftwärmekoppelungs-Anlagen, die zu einem Verbund zusammengeschlossen sind.

 

Infos Tarifreduzierung


Fernwärme attraktiver denn je!

Die Fernwärmebetreibergesellschaft Taufer GmbH baut ihre ökologischen Grundsätze zur Reduzierung von CO2‑Ausstoß, zur Verwendung regenerativer Rohstoffe, für kurze, regionale Kreisläufe und zu kontrollierter Wärmeerzeugung weiter aus.   

 

Neuer Fernwärmetarif

Kunden können künftig mit einer Einsparung der Energiekosten rechnen.

Der Verwaltungsrat der Taufer GmbH hat beschlossen ab 01.01.2021 den Basistarif zu senken und die Grundgebühr zu streichen.

Durch den Entfall der Grundgebühr und Bezahlung lediglich des effektiven Verbrauchs werden nun zudem jene Kunden belohnt, welche Energie sparen, was auch im Sinne der KlimaGemeinde Sand in Taufers ist.

 

Reduzierte Anschlusskosten für Neuanschlüsse

Ein weiteres Ziel der Optimierung ist eine Netzverdichtung, d.h. der Anschluss von möglichst vielen Neukunden, dafür wurden auch die Anschlussgebühren deutlich gesenkt und ein Fernwärmeanschluss soll dadurch noch attraktiver werden.

 

Gutes Klima für die Zukunft unserer Kinder!

Alle Kunden mit einem Anschluss an das Heizwerk tragen somit zur CO² Reduktion im eigenen Dorf bei. Tun wir es für die Zukunft unserer Kinder - umweltschonend und betriebssicher Wärme aus Holz von den eigenen Wäldern zu nützen und alle Vorteile der Fernwärme zu genießen!

 

Wir beraten Sie gerne  - rufen Sie uns an unter + 39 0474 678 175